Skip to content

Vergleich Pumpen – Turbinen

HydroStar ist nicht teurer als andere Gegenstromanlagen – im Gegenteil.

Die Anschaffung einer Gegenstromanlage ist eine langfristige Investition für mehr Schwimmfreude in Ihrem Pool. Es gibt viele Möglichkeiten und ein genauer Vergleich mit professioneller Beratung ist empfehlenswert.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Auf den ersten Blick können Gegenstromanlagen anderer Hersteller günstiger erscheinen als unsere Turbinenschwimmanlagen. Der Eindruck täuscht allerdings, …

… denn bei der Installation der Wettbewerbs-Anlagen sind in der Regel noch eine ganze Reihe zusätzlicher Arbeiten erforderlich.

Dazu zählt z. B. der Bau eines Revisionsschachtes. Das schlägt sich nicht nur im Preis, sondern auch im Platzbedarf nieder. Man kann es sich so vorstellen: Während für den Bau herkömmlicher Gegenstromanlagen ungefähr die Fläche einer Terrasse erforderlich ist (mit Installationen), verbrauchen die Anlagen von BINDER keinen zusätzlichen Platz im Garten.

Ihr Einbauschacht wird unterirdisch direkt in der Beckenwand des Pools verbaut (außerhalb des Schwimmbereichs) und ist mit einer Tiefe von lediglich 515 mm extrem kompakt.

Auf versteckte Kosten achten

Pumpenbetriebene Anlagen mit Revisionsschacht benötigen dagegen einen ständig erreichbaren Zugang, der z. B. auf der Terrasse integriert werden muss. Diese Folgekosten werden in den Angeboten der Hersteller aber meist auf verschiedene Rechnungen verteilt, sodass der Gesamtpreis nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist.

Der Einkaufspreis der Anlage mutet zu Beginn sehr niedrig an, aber mit vielen zusätzlich benötigten Bauteilen und Installationsarbeiten erhöht sich der Gesamtpreis im Nachhinein um ein Vielfaches. Bei den Gegenstromanlagen von BINDER ist im angebotenen Lieferumfang bereits das komplette baufertige Produkt enthalten.

Deshalb bezahlen Sie für die HydroStar im Endeffekt nicht mehr als für eine herkömmliche Gegenstromanlage.

Im Gegenteil: Unsere Technologie ist äußerst energieeffizient und das wirkt sich positiv auf Ihre Stromrechnung aus. Außerdem benötigen Sie für unsere Anlagen keinen Starkstromanschluss.​

Pumpenbetriebene Gegenstromanlagen hingegen benötigen aufgrund von Verrohrung und Schachtbau ca. 2 Tage bis zur Fertigstellung. 

Der Einbau einer Gegenstromanlage von BINDER ist dagegen von 1-2 Schwimmbad-Technikern innerhalb von ca. 3 Stunden erledigt.

Durch die eingesparte Zeit können Fachhändler ihre Mitarbeiter auf deutlich mehr Baustellen einsetzen und in derselben Zeit eine größere Anzahl an Gegenstromanlagen installieren als bei pumpenbetriebenen Systemen.

HydroStar muss zudem im Gegensatz zu pumpenbetriebenen Gegenstromanlagen kaum gewartet werden – ein klarer Pluspunkt gegenüber herkömmlichen Systemen.

Ein weiterer Vorteil ist die Robustheit unserer Turbinenschwimmanlage: Sie ist im Gegensatz zu pumpenbetriebenen Anlagen winterfest und muss deshalb in der kalten Jahreszeit nicht aufwändig ausgebaut werden. Eine frostempfindliche Verrohrung – wie bei Pumpensystemen üblich – gibt es bei HydroStar ebenfalls nicht.

binder_montge_fachhaendler

Das sind die Vorteile unserer Gegenstromanlagen

optimales Schwimmtraining

naturnahe Gegenströmung

kein Spritzwasser

leicht nachrüstbar

energieeffizienter Betrieb

geräusch- & vibrationsarm

kraftvolle, breite Strömung

geringer Platzbedarf

keine versteckten Kosten (Komplettpreis)

einfache Montage durch den Fachhändler

sehr geringer Wartungsbedarf

komfortable Bedienung

Probeschwimmen

Sie möchten das einzigartige Schwimmgefühl mit unserer Gegenstromanlage selbst testen? Dann vereinbaren Sie am besten gleich hier einen Probeschwimmtermin in Ihrer Nähe. Wir beraten Sie gerne genauer bei der Auswahl der passenden Gegenstromanlage für Ihren Pool.

Produkte ansehen