Skip to content

Über uns

Der Erfinder der Turbinenschwimmanlage

Mit Schwimmbad-Abdeckungen fing alles an...

Die BINDER GmbH & Co. KG wurde 2003 gegründet und hat sich zunächst ausschließlich auf die Fertigung von Antrieben für Schwimmbad-Abdeckungen konzentriert.

Firmengründer Siegfried Binder wusste durch seine engen Kontakte in die Branche, dass viele Pools keine Abdeckung haben und deshalb schnell auskühlen. Er sah eine Marktlücke und stieg in die Produktion elektrisch angetriebener Rollladensysteme ein.

Unter dem Namen MecaTec produziert das Unternehmen inzwischen sehr erfolgreich Rohr- und Schachtmotoren für namhafte Hersteller von Pool-Abdeckungen. BINDER ist heute einer der führenden Hersteller in diesem Bereich.

Die Idee zu seiner nächsten Erfindung bekam Siegfried Binder dann von einem Kunden, der mit der Leistungsfähigkeit seiner Gegenstromanlage nicht zufrieden war. Binder beschloss, eine eigene Anlage mit einer wesentlich breiteren und kraftvolleren Strömung zu entwickeln.

binder_hydrostar_range_komplettset

2012 kommt HydroStar auf den Markt

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit war es 2012 schließlich soweit: Die erste Turbinenschwimmanlage HydroStar wurde ausgeliefert. Im Jahre 2014 meldete BINDER diese dann zum Patent an.

Die Technologie der Gegenstromanlage war und ist revolutionär, da sie komplett ohne die übliche Pumpentechnologie auskommt. Stattdessen wird das Wasser von einem bürstenlosen Gleichstrommotor in Bewegung versetzt, sodass eine viel breitere und stärkere Strömung entsteht. Der Motor ist eine Eigenentwicklung von BINDER und wird aus hochwertigen Materialien in Deutschland gefertigt.

Pumpenbasierte Gegenstromanlagen erzeugen eine Strömung, die den Körper punktuell belastet. Wir dachten: Das muss auch anders gehen.

Es muss möglich sein, eine Gegenstromanlage zu konstruieren, die ein Schwimmgefühl wie in der Natur vermittelt. Bei der die Strömung so gleichmäßig fließt, dass der Schwimmer nicht ständig damit beschäftigt ist, seine Balance zu halten.

binder_gegenstromanlage_stroemung_vergleich_2

Links: Punktuelle Belastungen bei herkömmlichen Gegenstromanlagen
Rechts: Breite und gleichmäßige Ober- und Unterströmung dank HydroStar

Bei der Entwicklung von HydroStar waren uns deshalb zwei Dinge wichtig:

Eine breite, kraftvolle Strömung, die den Schwimmer konstant trägt, damit er sich ganz auf seine Technik konzentrieren kann.

Eine leichte und intuitive Bedienung.

Darüber hinaus sollte unsere Gegenstromanlage energieeffizient sein, um die Umwelt und den Geldbeutel zu schonen. Nach jahrelangen Versuchen und Entwicklungen hatten wir schließlich die Lösung gefunden: Unsere Turbinen. Sie erzeugen eine Strömung, die der eines Flusses ziemlich nahekommt. Bis heute kann das keine andere Gegenstromanlage. Ein Schwimmgefühl wie in der Natur – das gibt es eben nur bei uns.

Interesse an der Technologie ist groß

Die Beliebtheit von HydroStar und EasyStar wächst unterdessen ständig. Viele Kunden testen die einzigartige Strömung bei einem Probeschwimmen und sind begeistert.

2019 musste BINDER aufgrund der großen Nachfrage sogar innerhalb weniger Wochen seine Produktions- und Lagerkapazitäten deutlich ausbauen.

Leistung wird ständig verbessert

Seit der Markteinführung von HydroStar hat BINDER die Leistung der Gegenstromanlage immer weiter gesteigert.

Inzwischen sind Modelle mit Volumenströmen von bis zu 550 m3 pro Stunde erhältlich. Für sehr anspruchsvolle Schwimmer gibt es sogar Sondergrößen mit einer Fördermenge von 1.200 m3.

Die nächste Generation führt das Unternehmen in die Zukunft

Das sichere Gespür von Siegfried Binder für die Wünsche der Kunden hat das Unternehmen erfolgreich gemacht. Seine Kinder Sibylle, Frances und Felix sind mittlerweile in das Unternehmen eingestiegen. Sie führen die Arbeit ihres Vaters weiter und werden neue Produkte rund um HydroStar und EasyStar entwickeln.

Mittlerweile gibt es bereits umfangreiches Zubehör und die Steuerungsmöglichkeiten wurden ebenfalls erweitert: Man kann die Strömungsstärke jetzt auch per App regulieren.

BINDER ist also hervorragend aufgestellt und wird den Markt der Schwimmbadtechnik auch in Zukunft mit neuen Entwicklungen bereichern.

Mit Turbinenkraft ganz nach vorne

Unsere innovative Technologie wurde von den Jurys zahlreicher renommierter Branchen-Preise ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr über den Plus X-Award, den German Brand Award und den Golden Wave Award. Für die Gestaltung des EasyStar-Gehäuses haben wir darüber hinaus den German Design Award erhalten. Auf diesen Erfolgen wollen wir uns aber nicht ausruhen, sondern immer noch etwas besser werden. Deshalb arbeiten wir jeden Tag an neuen Produkten, die das Pool-Erlebnis zu etwas ganz Besonderem machen.

golden_wave_17
pxa_award_17
pxa_award
german_design_award
german_brand_award_17
german_brand_award_18

Unsere EasyStar

Nachdem die Turbinenschwimmanlage HydroStar bei den Fachhändlern und ihren Kunden auf großes Interesse stieß, wollten wir die Technologie auch den Besitzern bestehender Pools zur Verfügung stellen.

Die Idee für eine moderne, schnell zu installierende Nachrüstanlage war geboren – EasyStar. Die mobile Gegenstromanlage ist genauso leistungsfähig wie HydroStar und wird vom Fachhändler mit wenigen Handgriffen montiert.

Wann holen Sie sich das natürliche Schwimmgefühl nach Hause?