Skip to content

BINDER fördert

regionale Sportvereine

Das Familienunternehmen BINDER ist fest in der Region Hameln-Pyrmont verwurzelt. Die Verbundenheit drückt sich auch im Sponsoring verschiedener Ballsportvereine aus, die der Schwimmbadtechnik-Spezialist seit einiger Zeit finanziell unterstützt.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Firmengründer Siegfried Binder ist seit seiner Jugend sportlich aktiv und hat deshalb große Sympathie für alle, die sich in den Vereinen der Umgebung engagieren.
Zu den Leidenschaften des HydroStar-Erfinders gehören sowohl der Fußball als auch der Handball: „Dieser schnelle Sport hat mich schon immer fasziniert“, erzählt Siegfried Binder.
Bei so viel Begeisterung liegt es nahe, dass die BINDER GmbH & Co. KG einige Vereine auch finanziell fördert.

Starkes Engagement im Vereinssport

So sponsert BINDER sowohl die Damen-Handballmannschaft der HSG Blomberg-Lippe als auch die Fußball-Vereine Hannover 96, TSV Havelse und SSG Halvestorf sowie die Triathlon-Jugend des ESV Eintracht Hameln. Und last but least unterstützt das Unternehmen herausragende Einzel-Sportlerinnen wie die Paralympics-Goldmedaillen-Gewinnerin Elena Semechin (geb. Krawzow) oder die Triathletin Lisa Gerß.

Kooperationen werden fortgeführt

Als Familienunternehmen mit starken regionalen Wurzeln ist es BINDER auch in Zukunft ein Anliegen, den Vereinssport zu fördern. „Sport hält gesund und hilft dabei, den sozialen Zusammenhalt zu stärken.
Wir identifizieren uns mit unserer Region und möchten den Sport vor Ort als wichtiges gesellschaftliches Element fördern“, sagt Geschäftsführer Felix Binder.

Die bestehenden Sponsoring-Verträge werden auch in 2023 fortgeführt

Produkte ansehen